Aldo Ciabatti
Aldo Ciabatti 2018-09-19T09:34:48+00:00

DESIGNER

Aldo Ciabatti

BIOGRAFIE

1956 erwirbt er seinen Schulabschluss am Istituto Margaritone in Arezzo. Seit 1964 studiert er Marketing, entwirft Sessel, Sofas, Tische und Stühle. Er ist ein Seher, er glaubt an das Unternehmen und ist sicher, dass es möglich ist, herausfordernde Ziele zu erreichen, die über den Profit hinausgehen. Seine Produkte sind das Ergebnis von Studien vereint mit genialer Eingebung. Schlichtheit und Andersartigkeit werden so zu einem Konzept, das in der Normalität Anwendung findet. Der Prozess der Studie und die Kreativität lassen die starke Persönlichkeit erkennen, die seine Produkte auszeichnet. Ein Gegenstand muss reelle Bedürfnisse erfüllen, Emotionen wecken und dabei nicht unbedingt den Modetrends folgen. Aldo Ciabatti ist auf der Suche nach dem Wesen, der Form und der Harmonie. Er beseitigt jegliches Beiwerk und alles, was dem Objekt keinen Wert verleiht. Diese Besonderheiten sind das Markenzeichen seiner Kreationen und machen sie als solche erkennbar. Seine besten Qualitäten sind Eingebung, Schlichtheit, Großzügigkeit, Bescheidenheit und Demut. Seine Produkte sind einfach, wesentlich und langlebig. IKEA verkauft sie seit 1977, Bonaldo produziert sie seit den 80er Jahren, Emu seit 1994.

SAMMLUNGEN

Für EMU hergestellte Produkte