DEN UNSACHGEMÄSSEN GEBRAUCH UND WICHTIGE HINWEISE
DEN UNSACHGEMÄSSEN GEBRAUCH UND WICHTIGE HINWEISE 2020-10-16T18:03:22+00:00

DEN UNSACHGEMÄSSEN GEBRAUCH UND WICHTIGE HINWEISE

Wie z.B.:
– Sitzmöbel nicht als Hocker, Leiter, Tischbock, Turngerät oder ähnliches zweckentfremden;
– Nicht auf den Stuhlbeinen gaukeln. Nicht auf die Rückenoder Armlehnen setzen. Die Sitzmöbel nicht mit Gewicht über 120 kg belasten;
– Kinder bei der Benutzung der Sitzmöbel überwachen. Die Sitzmöbel aus dem Verkehr ziehen, falls Beschädigungen bemerkt werden, um Verletzungen der Benutzer zu vermeiden. Die Sitzmöbel dürfen nicht umgewandelt oder abgeändert werden, denn dies könnte ihre Funktionstüchtigkeit beeinträchtigen und führt in jedem Fall zum Erlöschen der Garantie;
– Tische nicht als Leiter oder Stützbock verwenden. Nicht auf Tische steigen. Tisch nicht mit einem Gewicht über 40 kg belasten;
– Die Produkte nicht mit nicht-atmungsaktiven Materialien abdecken (z.B. Planen oder Tischdecken aus PVC, Nylon usw.). Mangelnde Atmung kann irreversible Schädigungen der Oberflächenbeschaffenheit des Produkts verursachen.

Das Möbelstück, wenn es nicht mehr gebraucht wird, umweltfreundlich entsorgen, d.h. von einem Entsorgungsbetrieb für Wertstoffe und Abfälle zur Müllhalde oder zur Wiederverwertungstelle bringen lassen. Falls Sie in einem Gebiet mit Frostgefahr wohnen, das Produkt sauber und trocken einlagern. Falls sich Wasser im Innern der Rahmenrohre angesammelt hat, kann es bei Frost dazu kommen, dass Risse am Rohr entstehen oder dieses platzt. Beim Einlagern und Stapeln die in den offiziellen Broschüren von EMU angegebene maximale Anzahl aufeinander stapelbarer Einheiten nicht überschreiten. Zu hohe Stapel können eine Sicherheitsgefahr darstellen und außerdem die Wahrscheinlichkeit von Abrieb und Verschleiß der Rahmenlackierung erhöhen. Genauere Angaben zur maximalen Stapelhöhe Besuchen Sie jede Produktseite.